Erneut Zuwachs für die „Weiße Flotte“

Erneut Zuwachs für die „Weiße Flotte“

Die Farbe Weiß war wieder mal angesagt im Volkswagen Zentrum Jacobs an der Trierer Straße. Eine ganze Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Itertalklinik Seniorenzentrums hatte sich eingefunden, um ihre neuen Firmenfahrzeuge in Empfang zu nehmen. Swen Ringeisen, für „Professional Class“ im Hause verantwortlich, hatte alles in bewährter Manier arrangiert: die Zulassungen mit dem unverwechselbaren „IT“ im Kennzeichen, Blumensträuße für die stolzen Neubesitzer und eine umfassende Erläuterung für alle, die ab jetzt mit ihren Stadtflitzern vom Typ VW UP auf die Piste gehen sollten.

Auch Dr. Christoph M. Kösters, Geschäftsführer von Itertalklinik Seniorenzentrum, hatte es sich nicht nehmen lassen, an dem Ereignis teilzuhaben. Er betonte in seiner kurzen Ansprache die Sozialleistungen im Hause, die beispielhaft seien – bis hin zu Fahrzeugen für die Mitarbeiter oder einer Mobilitätsgarantie (E-Bike, Monatsfahrkarten), sollten die dies wünschen. Die Fahrzeuge seien natürlich auch privat zu nutzen. Strahlende Gesichter.

Nach den Erklärungen zum Fahrzeug hieß es dann Einsteigen, Probesitzen, Sitzeinstellung – und behutsam das Gefährt in Gang bringen. Zuvor gab’s die obligatorischen Fotos von neuen Autos und stolzen Besitzern – und währenddessen hatte Tim Wenzel, Leiter Technik im ITSZ, alle Formalitäten hinter den Kulissen geregelt. Und dann ging’s endlich los… Gute Fahrt!

wh

Zurück

Copyright 2018 Itertalklinik Seniorenzentrum