ITSZ Roetgen 1 geschlossen

ITSZ Roetgen 1 geschlossen

Geänderte Bauverordnung macht Aufgabe des Standortes notwendig.

Die Nachricht kommt nicht ganz überraschend: Zum Ende Juni wird der Betrieb des ITSZ Roetgen 1, an der Bundesstraße am Vennbahnweg-Übergang gelegen, eingestellt. Grund sind Veränderungen in der Bauverordnung, die 2018 wirksam werden und unter anderem die Flurverbindungen und deren Breite betreffen. Ein Betrieb des Hauses ist nach diesen neuen Richtlinien nicht mehr möglich.
Alle Bewohnerinnen und Bewohner werden in anderen Häusern von Itertalklinik Seniorenzentrum untergebracht, bevorzugt im zweiten ITSZ-Haus am Standort in der Voreifel, bislang Roetgen 2 genannt. Überdies wurde und wird Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner entsprochen, was die Standort-Wahl anbelangt – sofern machbar. Der damit einzige Standort in Roetgen wird im kommenden Jahr umgebaut und deutlich erweitert; die Baupläne dafür sind genehmigt und liegen bereit.

Zurück

Copyright 2018 Itertalklinik Seniorenzentrum